DR. HANS KORTE Innovationsberatung Holz & Fasern ist eine Ingenieurberatung, die im Umfeld von Holz, Fasern und Verbundmaterialien tätig ist.

Die Beratung hat dabei in erster Linie die Entwicklung, Einführung und Vermarktung neuer Produkte und/oder Verfahren unter kritischer Betrachtung ökonomischer Randbedingungen zum Ziel.

Die Innovationsberatung arbeitet für ihre Kunden wie eine ausgelagerte Entwicklungsabteilung, die vor einer Produkt- oder Prozessentwicklung Markt- und Schutzrechtsanalysen durchführt, Fördermöglichkeiten recherchiert, mit der Geschäftsführung Wertschöpfungspotentiale erkundet und Umsetzungsstrategien abstimmt. Mittels inhaltlichen und formalen Projektmanagements werden Entwicklungsaufgaben zielgerichtet und zeitgerecht umgesetzt.
Neben den Resourcen des Kunden werden nach Bedarf Forschungseinrichtungen in die Projekte eingebunden und Kontakte zu Drittfirmen hergestellt. Projekte werden während ihres Verlaufs an den betrieblichen Erfordernissen gemessen und bei Bedarf daran angepasst.

Die Innovationsberatung Holz & Fasern versteht sich als Sparringspartner der Geschäftsleitung und Umsetzer von der ersten Idee bis zur Markteinführung neuer Produkte.

Arbeitsgebiete umfassen u.a.
Marktrecherchen und Evaluierungen, z.B. von Dämmstoffen
Feinfasern
Entwicklung von Imprägnierverfahren für Massivholz
Qualitätsverbesserung von Hobelprodukten
Produkt- und Verfahrensentwicklungen für Holz und Kunststoff
    wie z.B.Holz-Kunststoff-Composite (WPC's)
Holzfaserdämmstoffe
Geokunststoffe
Spezial-Kunststoffe
Imprägnierverfahren, Holz-Kunststoff-Komposite
Erhöhung der Spaltfestigkeit von Balkenköpfen
Recycling von Hochleistungsfasern Verbundwerkstoffen
Strukturmatten
Brandschutzmittel
Herstellung von Feinspänen
Entwicklung von Spezialkunststoffen
Weitere Arbeitsgebiete umfassen Qualitätsprüfungen und
    Normungsfragen
Industrie- und Holzsschadensgutachten

Die Kunden und Projektpartner kommen aus Deutschland, Westeuropa und Nordamerika.